Verein

Über den Turnverein Obernhausen

Obernhausen gehört zusammen mit dem Ortsteil Gräfenhausen zur Gemeinde Birkenfeld im Enzkreis. Beide Ortsteile haben zusammen rund 2600 Einwohner. Der Ort liegt am Rande des Nordschwarzwalds etwa 8 km südwestlich von Pforzheim.

Gegründet wurde der TV Obernhausen im Jahr 1898, zunächst, wie der Name sagt, ausschließlich als Turnverein. 1920 wurde mit Faustball begonnen, dieser Sport ist bis heute im Verein lebendig und brachte in der Vereinsgeschichte die größten sportlichen Erfolge. Mit der 1928 fertiggestellten Turnhalle und dem Sportgelände an der Grundstraße, 1975 renoviert und erweitert, verfügt der TVO seit 90 Jahren über vereinseigene Sportanlagen.

Neben Turnen und Faustball kam dann in den 1950er-Jahren für rund zwei Jahrzehnte die Leichtathletik als dritte sportliche Säule hinzu. Wie bei den Turnern und Faustballern wurden hier auf Kreis- und Bezirksebene beachtliche Erfolge erzielt. Es gab in dieser Zeit nicht wenige Aktive, die sich beim TVO in allen drei Sportarten hervorgetan haben. So war unser Verein sowohl bei den Frauen als auch den Männern in diesen Jahren bei unzähligen Sportfesten und Meisterschaften immer kopfstark vertreten, zu den deutschen Turnfesten wurde mit großer Delegation angereist. Dass neben dem Sport auch eifrig gefeiert wurde, versteht sich von selbst. Ende der 1960er-Jahre waren dann allerdings die besten Zeiten beim Turnen und der Leichtathletik vorbei, heute hält eine kleine Gruppe bei der männlichen Jugend die Turntradition aufrecht.

Dafür begann ab Mitte der 1970er-Jahre beim Faustball die Zeit, die zur erfolgreichsten in der TVO – Geschichte werden sollte. Erstmals als C– Jugendliche mit dem Gewinn der württembergischen Meisterschaft konnten sich unsere männlichen Faustballer über B– und A– Jugend sowie über die 2. Bundesliga bis zum Jahr 1993 in die 1. Bundesliga steigern. Unterstützt von zahlreichen Fans mischten unsere Männer sieben Jahre in der höchsten Klasse mit, größter Erfolg war hierbei der 3. Platz bei den deutschen Meisterschaften 1996. Leider löste sich dann die Mannschaft 1999 auf, eine neue Männermannschaft konnte seitdem nicht mehr etabliert werden. Vielleicht kann sich in ein paar Jahren aus den derzeitig aktiven Jugendlichen wieder eine gute Truppe bei den Männern herausbilden. Auch unsere Frauen haben in den letzten 20 Jahren sehr erfolgreich agiert. So konnte die damalige Mannschaft 1996 ebenfalls in die 1. Bundesliga aufsteigen. Nach einer längeren Pause mischt seit einigen Jahren unsere Faustballmädels wieder ganz oben mit, zunächst in der Jugend mit mehreren württembergischen und süddeutschen Meisterschaften mit dem Höhepunkt der deutsche Vizemeisterschaft Halle 2014 in Solingen, dann mit überwiegend den gleichen Spielerinnen nach mehren Jahren 2. Bundesliga mit dem Aufstieg in die höchste Spielklasse in der Feldrunde 2015.

Neben Faustball und Turnen gibt es beim TVO heute sportliche Angebote in verschiedenen Gymnastik – und Fitnessgruppen sowie bei Karate für alle Altersklassen. Im Herbst 2017 als neue Abteilung gegründet erfreut sich der Bogensport großer Beliebtheit. Nähere Einzelheiten sind den Informationen bei den einzelnen Abteilungen zu entnehmen.
Erwähnenswert ist, dass der TVO in 2014 mit dem TV Niebelsbach eine sportliche Kooperation eingegangen ist, mit der die Sportangebote beider Vereine von den Mitgliedern des TVO und des TVN ohne zusätzlichen Beitrag genutzt werden können.

Nicht vergessen werden dürfen bei unserem Verein aber auch die zahlreichen geselligen Ereignisse für unsere Mitglieder und für Gäste. So gibt es im Januar die alljährliche Abendunterhaltung in der Sixthalle mit u.a. einem Theaterstück der vereinseigenen Theatergruppe, das am Tag darauf sowie im Frühjahr beim TV Niebelsbach nochmals zur Aufführung kommt. Die Wanderung an Himmelfahrt, die Oldie-Night im Juni als immer gut besuchte Tanzveranstaltung, unser Faustballfreizeit-Turnier um den Autohaus Walter–Cup, ein Jugendzeltlager im Juli sowie der Vereinsausflug im September sind weitere Höhepunkte im Leben unseres Vereins, der derzeit etwa 400 Mitglieder zählt.

Unsere Sponsoren