Erste Punkte für den TVO

Am vergangenen Sonntag war die Damen-Mannschaft des TV Obernhausen zu Gast beim TV Käfertal. Zweiter Gast war der TV Unterhaugstett.

Im ersten Spiel trennten sich Unterhaugstett und Käfertal mit einem knappen und umkämpften 3:2.

Anschließend spielte Obernhausen gegen Unterhaugstett. Leider fand man zu keiner Zeit so richtig ins Spiel. Vor allem im Angriff lief es nicht besonders rund. Die Konsequenz und Effektivität fehlte und so konnte der Gegner seine Angriffe leichter zum Punkt bringen. Leider konnte Obernhausen in diesem Spiel keinen Satz gewinnen (7:11, 10:12, 6:11).

Nachdem man im ersten Spiel erneut keine Punkte sammeln konnte, musste gegen Käfertal dringend ein Sieg her. Obernhausen erwischte einen guten Start ins Spiel, holte sich den ersten Satz sicher mit 11:5. Im zweiten Satz wurde es dann etwas schwieriger, doch auch hier war Obernhausen am Ende vorne (12:10). Im Anschluss war Käfertal am Drücker. Mit der Unterstützung der vielen lauten Fans sicherte sich die Heimmannschaft die nächsten beiden Sätze und glich damit aus (9:11, 8:11). Somit wurde es am Ende noch einmal spannend, zum Leidwesen der Zuschauer. Obernhausen setzte sich zunächst mit 6:2 ab. Käfertal konnte diesen Rückstand aber wieder aufholen. Schließlich gingen die Punkte hin und her bis zum 14:14. Damit trennten beide Mannschaften nur noch einen Punkt vom Sieg. Dieser letzte Punkt war hart umkämpft, doch am Ende war der TVO die kampfstärkere Mannschaft und siegte mit 15:14. Damit konnte Obernhausen die ersten zwei Pluspunkte auf dem Konto verbuchen.

Der nächste Spieltag findet kommenden Sonntag beim SV Tannheim statt. Beginn wird wie immer 11 Uhr sein.

Unsere Sponsoren