Perfektes Saisonende für den TV Obernhausen

Am vergangenen Sonntag fand für den TV Obernhausen der letzte Spieltag der Hallensaison 2018/19 statt. Ausrichter war diesmal der TSV Schwieberdingen. Neben den Damen vom TVO war noch der SV Tannheim zu Gast.

Im ersten Spiel standen sich Schwieberdingen und Tannheim gegenüber. Das Team aus Bayern holte sich diesen Sieg klar mit 3:0 (11:7, 8:11, 9:11). Anschließend ging es für Obernhausen gegen den SV. Der erste Satz war sehr hart umkämpft und entschied sich erst beim 12:10 für Tannheim. In den darauffolgenden Sätzen konnte sich der TVO stets einen guten Vorsprung erspielen und somit konnte man die Sätze zwei, drei und vier sicher gewinnen (11:5, 8:11, 8:11). Damit stand der Klassenerhalt für den TV Obernhausen fest.

Im dritten Spiel des Tages stand man dem TSV Schwieberdingen gegenüber. Obernhausen dominierte das Spiel von Beginn an und sorgte mit sehr guten Abwehr- und Angriffsleistungen für einen klaren 3:0 Erfolg (11:8, 11:4, 11:3). Damit fuhr der TVO zum ersten Mal in dieser Saison mit 4:0 Punkten nach Hause.

Nach diesem erfolgreichen letzten Spieltag beendet der TVO die Saison mit einem guten 6. Tabellenplatz. Am kommenden Wochenende wird sich entscheiden, ob man vielleicht noch auf Platz fünf hochrutschen wird.

Die Obernhäuser Faustballmädels bedanken sich bei Ihren treuen Fans, die sie die ganze Saison über großartig unterstützt haben und freuen sich auf eine ebenso erfolgreiche Feldsaison 2019.

Die Mannschaft hofft auch, dass die beiden verletzten Spielerinnen Isabel Knebel und Jacqueline Becker bis zur nächsten Saison wieder einsatzfähig sein werden und wünscht Ihnen weiterhin gute Genesung.

Für den TV Obernhausen spielten: Lea-Marie Henn, Nina Müller, Laura Glauner, Denise Zeiher, Elisa Becht. Trainer: Melanie Münzenmaier, Tobias Spaltenberger.

Unsere Sponsoren