4. Platz bei den Württembergischen Meisterschaften der U14 weiblich

Am 3.Juli starte in Gärtringen die Württembergische Meisterschaft für unsere u14 weiblich. Bei der ersten Begegnung auf dem Spielfeld stand die Heimmannschaft, Gärtringen, unseren Mädels gegenüber. Im ersten und zweiten Satz konnte Gärtringen das Spiel für sich entscheiden (11:2 und 11:5). Dennoch ließen sich die Mädels nicht unterkriegen als sie gegen Stammheim spielten. Den ersten Satz hatte man knapp verloren mit 11:7. Im zweiten Satz sank jedoch die Konzentration und sie verloren mit 11:4. Nach einer längeren Pause kam unsere Mannschaft wieder mit viel Ehrgeiz auf das Spielfeld zurück. Ihre generische Mannschaft war nun Ötisheim. Hier hatte unsere u14 weiblich die Nase vorn und gewannen beide Sätze mit 11:5 und 11:1. Im vierten und letzten Spiel des Tages spielten sie gegen Unterhaugstett. Nach einem langen und anstrengenden Tag verloren sie schnell den Faden und das Spiel endete mit 11:5 und 11:1 für Unterhaugstett. Bei der Siegerehrung bekamen unsere Mädels den vierten Platz zugewiesen und somit sind sie die viert beste u14 weiblich Mannschaft in Baden-Württemberg. Eltern, Zuschauer und Trainer sind stolz auf die Mädels.

Unsere Sponsoren