Erste Punkte für Obernhausen

Am vergangenen Sonntag fand der zweite Spieltag der Faustball Bundesliga Damen des TV Obernhausen statt. Zu Gast war man diesmal beim TSV Schwieberdingen, dritte Mannschaft war der TSV Pfungstadt.

Im ersten Spiel trennten sich Schwieberdingen und Pfungstadt mit 0:3 (7:11, 6:11, 9:11).

Anschließend standen sich die beiden Gäste gegenüber. Obernhausen fand von Anfang an keinen Zugang zum Spiel. Mit vielen Eigenfehlern machte man dem Gegner die Aufgabe leicht. Der erste Satz ging mit 8:11 an Pfungstadt. Auch im zweiten Satz lief es nicht besser und so stand es schnell 1:6 für den TSV. Nach einer Auszeit und einer klaren Ansage von Trainerin Melanie Münzenmaier, kämpfte sich Obernhausen noch einmal zurück und holte zum 8:8 auf. Um den Satz dann noch verdient zu gewinnen fehlte der Mannschaft das nötige Selbstvertrauen, sodass auch Satz zwei mit 9:11 verloren wurde. Im dritte Satz gab es weiterhin Schwierigkeiten auf Obernhäuser Seite. Durch Absprachefehler und leichtsinnig verschenkte Punkte holte sich Pfungstadt einen Punkt nach dem Anderen bis es am Ende 4:11 stand. Wieder eine 3:0-Niederlage, bei der für Obernhausen definitiv mehr drin gewesen wäre.

Gegen Schwieberdingen holte Obernhausen sich dann den ersten Sieg der Saison. Es lief zwar weiterhin nicht alles rund und es schlichen sich weiterhin viele vermeidbare Fehler ein, doch man schaffte es trotzdem, den Gegner bestmöglich unter Druck zu setzen. Nachdem Satz eins mit 11:7 gewonnen wurde, ließ man im zweiten Satz noch einmal nach und gab diesen mit 8:11 ab. Im dritten Satz wurde es noch einmal spannend, doch beim 12:10 hatte Obernhausen die Nase vorne. Im vierten Satz erspielte sich Obernhausen eine komfortable Führung und hielt diese auch bis zum 11:6 Endstand.

Der nächste Spieltag findet am 01.12. beim Aufsteiger TSV Ötisheim statt, Spielbeginn ist wie immer um 11 Uhr.

Die TVO Damen möchten sich noch bei der Williamson-Dickie Europe GmbH (DICKIES) bedanken, die der Mannschaft neue Pullover gesponsert hat.

Unsere Sponsoren